Die Arbeit an der Struktur der Stadt gleicht dem Bearbeiten eines Stoffs.
Wenn wir Raum verstehen wollen, reicht eine zweidimensionale
Betrachtung nicht aus. Theodor Fischers Staffelbauplan von München,
verstanden als Schnittmuster für ein zu entwickelndes Stadtgewebe,
zeigt exemplarisch eine Lösung. Dies prägt den Stadtkörper bis heute.

Text: Dr. Matthias Castorph

Tec21 13. Oktober 2017 / Nr. 13